[In Deo Veritas] - Die Schlacht bei Breitenfeld 1631

Benutzeravatar
Jocke
Site Admin
Beiträge: 1735
Registriert: Mi Sep 26, 2018 9:17 pm

[In Deo Veritas] - Die Schlacht bei Breitenfeld 1631

Beitrag von Jocke » Mi Okt 14, 2020 5:06 pm

So, ich mach hier einfach mal nen Thread auf, haben ja jetzt eh schon ein paar mitbekommen.
Christoph und ich planen den 30 Jährigen Krieg in 15mm anzugehen.

Ich hatte die Idee vielleicht mal Historische Schlachten als Szenario zu bauen die von Sabaton besungen werden, das hier sollte mein Auftakt werden mit dem Lied "Gott mit uns"

Die Schlacht bei Breitenfeld fand am 18. September 1631 statt, ein Jahr nach dem Eingreifen der Schweden in den 30 Jährigen Krieg.

Die Schweden stellten sich hier auf die Seite der Sachsen, ihr Befehlshaber war kein geringerer als der König des Nordens, Gustav Adolph II, selbst. Im zur Seite standen die Sachsen unter Kommando von Kurfürst Johann Georg I.

Auf Seiten der Katholischen Liga standen Tilly und Pappenheim, selbst schon Legenden in diesem Krieg.

Ich Plane die Schweden und Sachsen für die Schlacht, während Christoph die Katholische Liga zusammenführen wird.
Angedacht ist ein 15mm Massstab und als System sind wir momentan auf In Deo Veritas gekommen.

Erste Stellproben habe ich schon gemacht, die Base stammt aus dem Drucker und ist 75x40mm und hat ne kleine Schräge um den Einheiten Namen darauf fest zu halten. Ist einfach mal nen Test :mrgreen:

Bild

Für mich ist das ein Langzeit Projekt, nix übereiltes, ich möchte irgendwann mal mit der Grundlage auf Cons ne Präsentation damit anbieten.
Baruk Khazâd! Khazâd ai-mênu!

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 3032
Registriert: Do Sep 27, 2018 8:47 am
Wohnort: Braunfels-Altenkirchen

Re: [In Deo Veritas] - Die Schlacht bei Breitenfeld 1631

Beitrag von Thomas » Mi Okt 14, 2020 5:12 pm

Wow - da freu ich mich schon drauf!
Ich hoffe ich darf als Tester fungieren!!! 8-)

chris6
Beiträge: 165
Registriert: Do Sep 27, 2018 1:10 pm

Re: [In Deo Veritas] - Die Schlacht bei Breitenfeld 1631

Beitrag von chris6 » Mi Okt 14, 2020 7:07 pm

Meine ersten Katholiken sind auf dem Weg...

Bring doch mal so ein gedrucktes Base bei Gelegenheit mit.

Benutzeravatar
Jocke
Site Admin
Beiträge: 1735
Registriert: Mi Sep 26, 2018 9:17 pm

Re: [In Deo Veritas] - Die Schlacht bei Breitenfeld 1631

Beitrag von Jocke » Mi Okt 14, 2020 7:31 pm

chris6 hat geschrieben:
Mi Okt 14, 2020 7:07 pm
Bring doch mal so ein gedrucktes Base bei Gelegenheit mit.
Mach ich
Baruk Khazâd! Khazâd ai-mênu!

Benutzeravatar
Björn
Beiträge: 2019
Registriert: Mi Sep 26, 2018 9:49 pm
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: [In Deo Veritas] - Die Schlacht bei Breitenfeld 1631

Beitrag von Björn » Mi Okt 14, 2020 7:39 pm

Tolle Sache, das befolge ich gerne mit. Ich fand den 30 jährigen Krieg auch mal interessant und wollte da was machen. Ist eine dankbare Epoche mit vielen - teilweise kuriosen - Geschichten, Schlachten und Charakteren.

Bildet das Regelwerk auch Formationen ab? Tercios und so? Was ist mit den schwedischen Regimentskanonen?

Benutzeravatar
Jocke
Site Admin
Beiträge: 1735
Registriert: Mi Sep 26, 2018 9:17 pm

Re: [In Deo Veritas] - Die Schlacht bei Breitenfeld 1631

Beitrag von Jocke » Mi Okt 14, 2020 7:46 pm

Hab dir gerade mal die Liste per WhatsApp geschickt.

Es wird nicht 100% auf alle Formationen eingegangen, ne Schwedische Brigade z.B. fehlt, aber das Spiel bleibt recht übersichtlich
Baruk Khazâd! Khazâd ai-mênu!

Schwirzl
Beiträge: 46
Registriert: Do Sep 05, 2019 6:07 pm

Re: [In Deo Veritas] - Die Schlacht bei Breitenfeld 1631

Beitrag von Schwirzl » Do Okt 15, 2020 1:20 am

Wo bekommt man die stl für 15mm historische Miniaturen her?

Benutzeravatar
Jocke
Site Admin
Beiträge: 1735
Registriert: Mi Sep 26, 2018 9:17 pm

Re: [In Deo Veritas] - Die Schlacht bei Breitenfeld 1631

Beitrag von Jocke » Do Okt 15, 2020 5:45 am

Schwirzl hat geschrieben:
Do Okt 15, 2020 1:20 am
Wo bekommt man die stl für 15mm historische Miniaturen her?
Wenn ich das wüsste wäre ich happy, nein, die Minis kommen nicht aus dem 3D Drucker, die sind noch klassisch aus Zinn
Baruk Khazâd! Khazâd ai-mênu!

chris6
Beiträge: 165
Registriert: Do Sep 27, 2018 1:10 pm

Re: [In Deo Veritas] - Die Schlacht bei Breitenfeld 1631

Beitrag von chris6 » Do Okt 15, 2020 10:36 am

Bei In Deo Veritas gibt es als Manövereinheiten Brigaden. Da werden nur Early Tercio und Pike and Shot unterschieden. Schwedische Brigade, Ratio Piken zu Shot spielt zB keine Rolle, so auch nicht die Regimentskanone. Das System will Schlachten darstellen und keine Scharmützel (Skirmisher). Man befindet sich in der Rolle des Armeegenerals und hat dort keinen Einfluß darauf die genaue Formation in der Brigade festzulegen oder die Regimentskanone auszurichten. :lol: Das geht besser bei Pikments Lament.

Es geht mehr darum einen großen Plan zu haben und dafür zu Sorgen, daß die Moral erhalten bleibt. Am besten durch ausreichend Reserven an den brenzligen Stellen der Schlacht.

Benutzeravatar
Jocke
Site Admin
Beiträge: 1735
Registriert: Mi Sep 26, 2018 9:17 pm

Re: [In Deo Veritas] - Die Schlacht bei Breitenfeld 1631

Beitrag von Jocke » So Okt 18, 2020 9:16 am

Gerade im Sweetwater beim Microscale gesehen :mrgreen: wenn man es mal richtig mit Masse machen will

https://www.thingiverse.com/thing:4625900

2.4mm ECW Stands
Baruk Khazâd! Khazâd ai-mênu!

Antworten